Das Tragen der Uhr

Lassen Sie die Bandlänge genau passend für Ihr Handgelenk einstellen. Dies erhöht nicht nur den Tragekomfort, sondern schützt Uhr und Schliesse auch vor Kratzern. Tragen Sie zudem keinen Schmuck am gleichen Arm, der die Uhr zerkratzen könnte.

Sirius Regulator

Lagerung der Uhr

Wenn Sie mehrere Uhren im Tresor lagern, sollten Sie darauf achten, dass sich diese nicht berühren, damit sie keine Kratzer bekommen. Folglich empfiehlt es sich, jede Uhr in einem Reiseetui aufzubewahren. Auf jeden Fall sollten Sie bei längerer Lagerung sicherstellen, dass alle funktionellen Teile in der Uhr in Bewegung bleiben. Deshalb sollten Sie Ihre Chronoswiss mindestens einmal pro Monat von Hand aufziehen oder auf einem Uhrenbeweger aufbewahren.

Sirius

REVISION & PRÜFUNG DER WASSERDICHTIGKEIT

Ihre Uhr sollte regelmässig gewartet werden. Chronoswiss empfiehlt Ihnen eine Wartung alle 4-5 Jahre, damit der Wert erhalten bleibt. Auch wenn eine solche Wartung noch nicht ansteht, sollte die Wasserdichtigkeit einmal jährlich überprüft werden, da Dichtungen mit der Zeit spröde werden oder das Gehäuse durch äussere Einflüsse wie Schläge/Stösse undicht werden kann. Lassen Sie Ihre Uhr stets nur von autorisierten Servicepartnern öffnen.

Timemaster

REINIGUNG DER UHR

Eine gut gepflegte Uhr sollte regelmässig gereinigt werden. Verwenden Sie dazu eine feine Bürste oder ein feuchtes Tuch, um Schmutz und Staub vorsichtig zu entfernen.

Unique Timepieces